Vielfache Einsatzmöglichkeiten für Pflanzenkohle

Unsere 100% nachhaltige Pflanzenkohle ist ein natürlicher, ertragssteigernder Zusatz für die Landwirtschaft. Sie speichert Wasser und Nährstoffe, lockert den Boden und fördert die Tiergesundheit. Da sie CO2 langfristig bindet ist sie ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz. Wir produzieren unsere Pflanzenkohle in eigenen dezentralen Anlagen, kostengünstig und regional.


Boden- und Ertragsverbesserung

Boden- und Ertragsverbesserung

Pflanzenkohle speichert die 5fache Menge ihres Eigengewichts an Wasser und kann die Düngewirkung der Gülle nahezu verdoppeln.

Förderung der Tiergesundheit

Förderung der Tiergesundheit

Als Futterzusatz steigert Pflanzenkohle den Ertrag und die Qualität, auch Antibiotikaeinsatz und Tierarztkosten können reduziert werden.

Ertragssteigerung Biogasanlage

Ertragssteigerung Biogasanlage

Pflanzenkohle vergrößert den Wirkungsgrad von Biogasanlagen, die Methanausbeute wird verbessert und die CO2- und Ammoniakemissionen verringert.

Optimierung der Stallhygiene

Optimierung der Stallhygiene

Durch die Zugabe von Pflanzenkohle in das Einstreu können Ammoniak Ausdünstungen und die Bildung von Krankheitserregern reduziert werden.

Optimierung der Stallhygiene

Optimierung der Stallhygiene

Durch die Zugabe von Pflanzenkohle in das Einstreu können Ammoniak Ausdünstungen und die Bildung von Krankheitserregern reduziert werden.

Ausgangsmaterial für Industrie

Ausgangsmaterial für Industrie

Pflanzenkohle findet u. a. wegen seiner niedrigen Wärmeleitfähigkeit und extrem hohen Wasseraufnahmekapazitäten verstärkt Nutzung als Werkstoff in der Bauwirtschaft und anderen Industriezweigen

News And Updates


Nächste CLT-Anlage im Bau

CLT errichtet momentan eine neue Pyrolyse-Anlage, die im September in Betrieb genommen werden soll. Ab dann wird täglich knapp eine Tonne hochwertiger Pflanzenkohle produziert. Lokale Kreisläufe für günstige Produktion und Umweltschutz.

40 Fuß-High Cube als Basis für eine dezentral eingesetzte Pyrolyse-Anlage

29,72 qm

Flächenverbrauch eines CLT-Containers

1.314.000

Kilowattstunden Heizleistung pro Jahr und Anlage (bei kontinuierlichem Betrieb)

ca. 365 Tonnen

Pflanzenkohle pro Jahr und Anlage (bei kontinuierlichem Betrieb)

ca. 1.314 Tonnen

Gebundenes CO2 pro Jahr und Anlage (bei kontinuierlichem Betrieb)

Unser Team


Haben Sie Interesse an unseren Produkten?

Kontaktieren Sie uns